The Doomed Clans
 

Teilen | 
 Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
BeitragKristallpfote ♂ | HC |geschrieben von Nebelblume Mo 18 Jun 2018, 03:34
Kristallpfote
"If selling my Soul is all it takes to win, I´ll give you my whole Body, no holds barred."
Name: Kristalljunges, Kristallpfote - > Kristallbrand
Geschlecht: männlich ♂
Alter: 7 Monde
Clan: des flammenden Himmels
Rang: Schüler

» Aussehen
Augenfarbe: klares, frostiges sehr blaustichiges Grün
Fell: dicht, samtig, seidig, weich, reines Schneeweiß
Statur: klein, extrem schlank, anmutig, elegant, zierlich wirkend
Besonderes: Augen erscheinen manchmal blauer/grünlicher

Fliesstext: Anmutig, elegant und fast schon majestätisch kann dieser schöne Kater davonschreiten. Wirkt fast ein wenig feminin und zu zart - feenhaft und süß. Doch sollte man sich von seiner friedvollen, sanften Ausstrahlung nicht täuschen lassen. Auch wenn er geschmeidig hinfort huscht und jeder seiner Bewegungen Perfektion und Anmut anhaftet, er beinahe engelsgleich wirkt, so steckt in ihm so viel mehr. Seine reine, pure Ausstrahlung kann sich durch seinen schnell mal verfinsterten Gesichtsausdruck um 180° drehen. Ebenso durch die Wahl seiner Worte und Tonlage - diese ruinieren nämlich gerne seine Unschuldsmine und verleihen ihm einen rüpelhaften und respektlosen Touch von einem keinen Teufelchen.

Für sein Geschlecht und sein Alter ist er wirklich eher klein und liegt deutlich unter dem Durchschnitt was seine Schulterhöhe betrifft.
Sein Körper ist geformt von straffen Muskelsträngen, welche sich zart, aber wohlproporioniert gleichmäßig verteilen. Seine Muskulatur mag nich wirklich prominent erscheinen und ihn somit schlank und sogar recht zierlich wirken lassen - doch besitzt er mehr Kraft udn Ausdauer, als man ihm ansehen mag. Eleganz udn Anmut wird durch das Spiel seiner Muskeln vermittelt, welche sich nur zierlich und unauffällig unter einem Pelz zeigen und doch jede Bewegung unterstreichen. Sein Körper ist extrem schlank und auch langgezogen und grazil. Lange, eher dünne Beine unterstreichen seinen eher zarten Eindruck und die Leichtigkeit und Schnellfüßigkeit mit der er sich bewegt ebenso. Die langgliedrigen Läufe enden in rech kleinen, weich wirkenden Pfoten, welche von rosafarbenen Ballen gefedert werden und ihn fast vor Eleganz schweben lassen. Verborgen legen hier jedoch farblos wirkende, extrem scharfe Klauen. Kein Gramm Fett belastet ihn, und trotzdem wirkt er nicht grade stählern - eher weich und sanft. Die Muskelpartin sind sorgsam und mit harter Arbeit geschaffen worden, eher sehnig als protzig. Und so könne man seine Form auch leicht mit der einer athletischen Kätzin verwechseln. Schmale Schultern machen ihn wendig und die ebenso schlanke Brust auch noch windschnittig udn ncoh dünner. Doch liegen zum Beispiel in seinen Hinterläufen und den sehnigen Muskelsträngen viel Kraft, wenn er sie dort konzentriert. Sein schmaler, leichtfüßiger Körperbau wird von einem recht langen, dünnen Schweif vollendet, der ihm ein unglaublich gutes Gleichgewicht beschafft.

Auf dem schlanken, grazilen Hals, welcher edel gebogen ist und gebrechlich wirkt - thront ein sorgsam geschliffener Schädel.  Fast schon Keilförmig, wie ein Edelstein ist er geformt und sehr schlank und grazil. Mit schönen und sehr feinen Gesichtszügen gesegnet. Die zarte, rosafarbene Nase ist sehr blass und süß, die Schnurrhaare weiß und unauffällig. Alles ist rein und weiß, wirkt nahezu unschuldig und anziehend - gar charmant. Besonders die großen, rundlichen und nur leicht mandelförmigen Augen strahlen gradezu. Klar wie Diamanten udn gefärbt in einem einzigartigen blaugrünen Ton. Eigentlich sollten sie frostblau sein, im Zentrum dunkel und nach außen hin verblassend - doch liegt ein grünlicher Schimmer in ihnen, der bei der richtigen Lihteinstrahlung die Macht übernimmt. So wirkt es beinahe, als würde sich die Augenfarbe verändern und stets etwas anders erscheinen. Er könnte so einnehmend und süß sein - gar wunderschön und doch verändert sich der erste positive Eindruck den man von seinem Erscheinungsbild gewinnt sehr rasch, sobald sich sein zuckersüßes Maul öffnet udn Krähenfraß hervorschnellt wie zischelnde Flammen.

Denn mag seine Aura graziös und edel erscheinen, so verfinstert sich diese bei seinen Worten, bei seinem Temperament und bei seinem oftmals düsteren Gesichtsausdruck. So wird aus der eben noch so mythischen Fee ein rüpelhafer Punk.


» Stammbaum
Mutter: Hellblatt | weiße Kätzin mit grünen Augen | EC | verstorben | NPC
Vater: Eisauge| hellgrauer Kater mit eisblauen Augen | HC | verstorben | NPC
Großvater: Blizzardpelz | alter, grauweißer Kater, trübe Augen | HC | verstorben | NPC


Vorbild/Liebe Eistanz | HC | lebendig | @Schierlingzunge


Mentor: Weidentanz | lebendig | lebendig | @Falkenfeuer
Schüler: Name | Stamm | Verbleib | Spieler


Freunde: Name | Stamm | Verbleib | Spieler

Feinde: Falkenpfote | HC | lebendig | @Falkenfeuer


» Vergangenes
Fliesstext: Seine Mutter ging ein hohes Risiko ein mit ihrer Trächtigkeit, denn er entstand aus einer Liebschaft zu einem Kater aus dem verfeindeten Clan. Ja, somit trägt er Blut beider Clans in sich. Doch aufgewachsen ist er nicht in seinem GeurtsClan, dem der eisigen Erde, aus dem seine Mutter stammt, sondern in dem er jetzt lebt. Denn Hellblatt nahm ihr Junges kurz nach der Geburt und brachte es an die Grenze. Sie hatte einfach genug und trennte sich von ihrem Gefährten und gleichzeitig auch dem entstandenen Jungen. Was sie jedoch nicht wusste, ist das ihr Gefährte wenige Tage zuvor bei einem Fuchsangriff starb und somit nciht zur vereinbarten zeit am Treffpunkt ankommen würde, um das Junge zu finden. Sie hatte es dort abgelegt und war zu ihrem Clan zurückgekehrt, behauptete ihr noch namenloser Sohn sei im Schaf gestorben und sie hätte ihn beerdigt.

Eine Patrouille fand das fast erfrorene Junge und brachte es zum Clan, mit dem glauben es sei das verlassene Kind eines Streuners. Doch der Vater des Verstorbenen Elternteils wusste von dem Kind und erkannte es Aufgrund der Ähnlichkeit. Blizzardpelz benannte das Junge und hatte ein Auge auf dieses als Kristalljunges in der Kinderstube aufgezogen wurde. Der Älteste war wohl die erste Bindung, die der Kleine zum Clan hatte und auch fast die Einzige. Er verbrachte viel Zeit bei dem Alten und lauschte seinen Weisheiten, seinen strengen Worten und Geschichten. Schnell fand er jedoch noch eine zweite Katze die er stolz machen wllte, sein Vorbild Eistanz. Als Junges fing er an sich selbst zu Trainieren und hatte die Unterstützung seines Großvaters, der ihm die Wahrheit ihrer Verwandschaft verschwieg, bis er alt genug sein würde.

Als er Schüler wurde, war er bitter Enttäuscht. Gehofft hatte er auf Eistanz, doch bekam stattdessen Weidentanz.  Missgelaunt, war er dennoch hochmotiviert ebenso gut zu werden wie sein Vorbild, nein er wollte ihn sogar übertreffen! Oft meckerte er an seiner Mentorin rum, die ihn nervte und ihm auch etwas zu anhänglich war. Er freute sich jedoch, dass er durch die Freundschaft dieser mit einem gewissen blaugrauen krieger, des öfteren auch in den Genuss eines Trainings mit Eistanz kam. Dessen Schüler Falkenpfote jedoch konnte er ganz und garnicht leiden. Dass er auf beide Katzen jedoch nur eifersüchtig ist und einen Crush auf sein Vorbild entwickelte, ist ihm noch immer nicht klar.

Nur wenig später verstarb jedoch sen Großvater an Altersschwäche, doch mit seinem letzten Atem erzählte er Kristallpfote von seiner wahren Herkunft...was sein ganzes Weltbild zerstörte udn ihn sehr aufwühlte udn wütend machte. Nun da er wusste wer seine Mutter und Vater waren, musste er ebenso erfahren, dass beide verstorben waren. Seine Mutter war wohl kurz nach ihrer Rückkerh zzum eigenen Clan erkrankt. Zurück bleibt er nun also ohne Familie und mit dem Gewissen, dass diese ihn nciht gewollt hatte und er ein Mischblut ist.



» Charakter
Vorlieben
# gelobt/anerkannt werden
# Perfektion
# Regelbrüche
# Können bzw. Talent
Abneigungen
# unterschätzt werden
# warten
# genervt werden
# Kritik
Stärken
# wendig & geschickt
# sehr schnell
# sehr ausdauernd
# hohe sprungkraft
# entschlossen bzw. zielstrebig
# sehr gutes Gleichgewicht
Schwächen
# sehr ungeduldig
# temperamentvoll bzw aufbrausend
# stur & uneinsichtig
# unfreundlich & abweisend
# respektlos
# empfindlicher Körperbau


Glaube: Er glaubt definitiv nicht an die Existenz irgendwelcher dummen Ahnen! Sie haben ihm nie geholfen, oder jemandem den er kennt, weswegen er sie wenn er denn an sie glauben würde, verurteilt, verspottet, verhöhnt und anfeindet. Seine Aussagen gegenüber den Ahnen sind oft provokant und negativ. Doch er glaubt ja sowieso nciht daran, dass es sie gibt, weswegen er auch kein schlechtes Gewissen hegen kann.

Lieblingsessen: Kaninchen

Persönlichkeit:ambitioniert, perfektionistisch, sehr selbstbewusst, stur, starrsinng, temperamentvoll, grob, rüpelhaft, unfreundlich, sehr direkt, explosiv, beleidigend, respektlos,  rebelliös, zielorientiert, zielstrebig, einschüchternd, ungeduldig, wird schnell laut, sehr selbstkritisch, abweisend, kratzbürstig

Zunächst wirkt der hübsche Kater ruhig, distanziert und unerschütterlich. Denn ihn umgibt eine Aura des Selbstbewusstseins und der Grazie. Zudem ist er ziemlich ambitioniert und zielstrebig - er weiß was er will und wie er es erreichen kann und arbeitet dabei hart und streng an sich selbst und ist dabei auch sehr, sehr selbstkritisch und kaum zufrieden mit sich, auch wenn er Selbstsicherheit und ein wenig Arroganz nach außen hin zeigt.  Zunächst nahm er sein Schülertraining nicht ganz ernst, war unmotiviert und schaffte alles trotzdem wie von Geisterhand - doch kann er ohne zu murren die härtesten Aufgaben bewältigen, wenn es ihn denn in seinen Zielen weiterbringt. Und jene sind einer der besten Krieger zu werden und sein Vorbild Eistanz mit stolz zu erfüllen - ihn gar zu beeindrucken. Denn irgendwann will er ihn übertreffen, besser als dieser sein und stolz und Bewunderung in dessen Augen erkennen.  Seine eigene Mentorin Weidentanz nimmt er jedoch nicht für voll. Er ist sehr stur und starrsinnig in seinem Denken und seinen Zielen und lässt sich nicht davon abbringen oder herein reden, auch in Auseinandersetzungen hält er stets dagegen und gibt nicht nach. Kann dabei sogar etwas lauter werden und seinem Ärger Luft machen.

Kontrastreich zu seiner Schönheit und eleganten Anmut - ist sein wilder und mehr als respektloser Charakter. Man könnte meinen, dass aus einem so feinen gesicht, einem so hübschen maul niemals ein solch verdorbenes Wortspiel heraus kommen könnte. Denn sobald er dieses öffnet lässt er einen Schwall an Respektlosigkeit, Unfreundlichkeit und oftmals auch Beleidigungen heraus. Seiner Ungeduld, Unzufriedenheit und Genervtheit lässt er freien lauf. Doch seine grobe, rüpelhafte Art und weise ist ein Akt der Abweisung, er hält andere so von sich fern, stößt sie weg um sie emotional nicht an sich heran zu lassen. Er agiert kalt oder viel zu hitzköpig um abweisend zu erscheinen und ist wie ein kleines Kind, dass seine Emotionen nicht recht im Griff hat.  Man könnte ihn nicht nur ein explosives Temperament und eine kurze Geduldsschnur zuschreiben, sondern ihn regelrecht als wild und kratzbürstig betiteln.
Doch trotz des überaus groß zu scheinenden Selbstbewusstseins ist er extrem selbstkritisch und hasst Fehler, perfektionistisch und überaus hart und streng arbeitet er an sich selbst, um zu beeindrucken und er hasst es unterschätzt zu werden. Egal ob es nun seine Größe, sein Körperbau, sein Verhalten oder Charakter ist - jegliche Kritik nimmt er zu sehr zu Herzen und zermatert sich den Kopf darüber und regt sich ständig auf - obwohl er sich selbst am meisten kritisiert. Andere Schüler, Krieger und Katzen sieht er oft als Rivalen oder Feinde an. Und mag er viel herum meckern, so kann er harte Arbeit, lange und streng still über sich ergehen lassen, wenn es sein muss und wichtig ist.

Fast niemand sieht je eine andere Seite an ihm - doch er hat sie. Ein Tick Sanftheit, ein liebevolles Herz. Eine emotionale Seele. Die er stets hinter der harten Schale und seinem Verhalten versteckt. Es fällt ihm sehr schwer sich zu öffnen und freundliches Verhalten an den Tag zu legen, Gefühle offen zu zeigen oder auszudrücken. Nur selten zeigt er diese, mit verborgenen kleinen Taten oder Worten. Und versucht diese meist noch herunter zu spielen um den tieferen Hintergrund nicht zu zeigen.
Seinem inzwischen verstorbenen Großvater zum Beispiel gegenüber war er sanft und entschlossen ihn zu erfreuen und glücklich zu machen - ebenso wie er unfreundlich, aber umsorgend jemanden mit Beute versorgte, den er ja nicht zu mögen schien.  Würde man ihn genauer beobachten, könnte man sein doch recht großes Herz vermutlich sogar erkennen können und ihn auf seine ganz eigene Art und Weise süß finden.
© by Crazy.Jo 2016


Zuletzt von Nebelblume am Di 19 Jun 2018, 20:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatarAnzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 19

Benutzerprofil anzeigen
Nach oben Nach unten
BeitragRe: Kristallpfote ♂ | HC |geschrieben von Nebelblume Di 19 Jun 2018, 03:15
Er ist fertig und bereit zur Kontrolle!~
avatarAnzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 15.06.18
Alter : 19

Benutzerprofil anzeigen
Nach oben Nach unten
BeitragRe: Kristallpfote ♂ | HC |geschrieben von Schneefall Mi 20 Jun 2018, 18:16
avatarWaffelfresserCharakterzitat : Your life will create a storm. That will shake the kingdom.
Charaktere : # Charaktere
Schneefall | ♀ | EC

# In Planung
Sumpfnase | ♀ | EC
Seepfote | ♀ | EC
Wolkenfrost | ♂ | HC
Federpfote | ♀ | HC
Ulmen-

Anzahl der Beiträge : 143
Anmeldedatum : 31.05.17
Alter : 16

Benutzerprofil anzeigen http://doomed-clans.forenverzeichnis.com
Nach oben Nach unten
BeitragRe: Kristallpfote ♂ | HC |geschrieben von Gesponserte Inhalte 
Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten
 
Kristallpfote ♂ | HC |
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kristallpfote macht euch schöne Glitzerschriften

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Doomed Clans :: Einen eigenen Namen tragen :: Organisation :: Clan des flammenden Himmels :: Steckbriefe-