Schlehenfrost | EC

©Finkenjunges
Sa 23 Jun 2018, 16:58
avatar
Anzahl der Beiträge :
15
Anmeldedatum :
17.06.18
Alter :
19

Schlehenfrost
"Even a storm starts with a breeze"
Name: Schlehenfrost
Geschlecht: männlich ♂
Alter: 27 Monde
Clan: Clan der eisigen Erde
Rang: Krieger

» Aussehen
Augenfarbe: blau
Fell: weißlich-grau mit dunkleren Details
Statur: stark, drahtig, groß
Besonderes: -

Schlehenfrost ist ein großer, recht muskulöser Kater mit mittellangem Fell. Es ist weiß-grau getickt, nur Pfoten, Schweif und Gesicht besitzen eine etwas dunklere, gräulich-braune Farbe. An den dunkleren Stellen kann man zudem auch eine leichte Tigerung entdecken. Sein Gesicht ist rund, wobei die Wangenknochen jedoch hervorstechen. Außerdem ists eine Schnauze eher klein, während seine blauen Augen recht groß sind. Seine Nase ist rosafarben, seine Schnurrhaare sind weiß, genau wie seine Krallen.

» Stammbaum
Mutter: Heidefrost | EC | verstorben | fiktiv
Vater: Name | HC | lebt | Nebelblume
Schwester: Schneefall | EC | lebt | Schneefall

Gefährte/in: -
Junge: -

Mentor: -
Schüler: Rattenpfote | EC | lebt | Eistanz

Freunde: Name | Stamm | Verbleib | Spieler
Feinde: Name | Stamm | Verbleib | Spieler


» Vergangenes
Schlehenfrost ist das Junge von Heidefrost und (Name). Er wurde mit seiner Schwester Schneefall in einer angenehmen Blattfrische geboren und liebevoll von Heidefrost umsorgt.
Schon früh merkte er jedoch, dass seine Schwester ein bisschen anders war als er; dass sie nicht ganz so lange spielen und herumtollen konnte wie er und die anderen Jungen und lange im Heilerbau bleiben musste. Er verstand zwar nicht, warum es ihr so ging, aber er wollte um jeden Preis, dass es seiner Schwester wieder gesund wurde. Wenn sie nicht mehr konnte, hörte auch er mit dem Spielen auf und blieb bei ihr und ihrer Mutter, damit sich Schneejunges nicht ausgeschlossen fühlte. Und wenn sich andere Jungen über sie lustig machten, war er immer zur Stelle um in einer halbernsten Rauferei klarzustellen, was jeden erwartete, der seiner Schwester krumm kam. Kurzum, er war ihr Beschützer.
Doch ist nicht eigentlich der Vater der eigentliche Beschützer der Familie? Nur tauchte dieser kaum bei der Kinderstube auf, ließ sich höchstens ein paar Mal blicken wenn Heidefrost mit ihren Jungen die Kinderstube verließ. Letztendlich kannte Schlehenjunges ihn nicht - ihm war gerade mal bekannt, wie sein Vater hieß und welcher der vielen Krieger es war. Trotzdem wollte er ihm gefallen, versuchen ein Interesse zu wecken, wo aber leider keines war.
So wurden Schlehenjunges und Schneejunges zu Schülern, ersterer immer noch mit dem starken Bedürfnis, seine Schwester um jeden Preis zu beschützen, was jetzt nicht mehr so einfach war. Schließlich hatten sie nicht immer zusammen Training, was ihn anfangs sehr beunruhigte. Er merkte jedoch bald, dass seine Schwester auch gut ohne ihn klar kam, eine Tatsache, die er zu erst nicht akzeptieren wollte, irgendwann jedoch musste, was eine wichtige Lektion für ihn war. Ihr Beschützer und bester Freund zu sein ließ er sich jedoch nie nehmen.
Es wäre schön gewesen, wenn dass sein größtes Problem gewesen wäre. Der Konflikt zwischen seinen Eltern, den er als Junges nie wirklich wahrgenommen hatte, begann zunehmend sich zuzuspitzen. (Name) wollte nicht nur seine Jungen nicht anerkennen, sondern sich nun auch von seiner Gefährtin lossagen. Heidefrost war kaum wiederzuerkennen, man konnte fast sagen, sie war gebrochen. Schlehenpfote hatte keine Ahnung, wie er mit seiner Mutter reden sollte, geschweige denn ihr helfen konnte und ging ihr deswegen oft aus dem Weg. Dies bereute er zutiefst, als sein Vater den Clan verließ und Heidefrost kurz darauf verstarb. Insgeheim gibt er (Name) die Schuld am Tod seiner Mutter und macht ihn auch verantwortlich dafür, dass Schlehenfrosts eigene Beziehung zu Heidefrost so sehr litt. Er ist sich sicher, dass im HimmelsClan nur Verräter lebten, Verräter wie sein Vater und dass es gut war, dass er sich zu seinesgleichen gesellte.
Sein Training setzte er nun wesentlich verbissener fort und da er nicht unbegabt war, wurde er bald zum Krieger ernannt - um die Nachsilbe -frost, wie bei seiner Mutter, hat er selbst beim Anführer gebeten.
Er hatte sich in den Kopf gesetzt, alles besser zu machen als sein Vater - auch ein besserer Krieger zu sein, weswegen er sich hingebungsvoll seinen Aufgaben widmete. Es freute ihn auch, dass Schneefall die selben Gedanken haben musste und ebenso fleißig im Clan mitwirkte. Als sie schließlich mit einer Ernennung zur Rechten Pfote belohnt wurde, gab es wohl kaum jemanden, der sich mehr für sich freute als Schlehenfrost.

» Charakter
Vorlieben
# bei seiner Schwester sein
# mit Rattenpfote trainieren
# jagen
# gutes Wetter
Abneigungen
# Fremde
# der HC allgemein
# seinen Vater im Besonderen
# Untreue
Stärken
# sehr stark
# bleibt auch in kritischen Situationen ruhig
# kämpfen
Schwächen
# kann sich nur schwer an Veränderungen anpassen
# nicht sehr wendig
# klettern/hat Höhenangst


Glaube: Er glaubt an den SternenClan und vertraut auch auf ihn.
Lieblingsessen: Solange es keine Federn hat, ist es okay
Persönlichkeit: beschützend, humorvoll, gelassen, zielstrebig, stur, konkurrenzfreudig, misstrauisch, loyal, verantwortungsbewusst
© by Crazy.Jo 2016


Zuletzt von Finkenjunges am Do 12 Jul 2018, 22:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Benutzerprofil anzeigen
©Schneefall
Do 12 Jul 2018, 21:42
avatar
Waffelfresser
Charakterzitat :
Your life will create a storm. That will shake the kingdom.
Charaktere :
# Charaktere
Schneefall | ♀ | EC

# In Planung
Sumpfnase | ♀ | EC
Seepfote | ♀ | EC
Wolkenfrost | ♂ | HC
Federpfote | ♀ | HC
Ulmen-

Anzahl der Beiträge :
144
Anmeldedatum :
31.05.17
Alter :
16


Benutzerprofil anzeigen http://doomed-clans.forenverzeichnis.com
Seite 1 von 1


The Doomed Clans :: Einen eigenen Namen tragen :: Organisation :: Steckbriefe